Sonnenschule Attendorn

 Grundschule der Hansestadt Attendorn
Katholischer Standort Westwall
Gemeinschaftsteilstandort Neu-Listernohl

12.04.2019
 
Platz 3 bei der Stadtmeisterschaft
 
Stadtmeisterschaft 1
 
Auch in diesem Jahr fand die Stadtmeisterschaft der Attendorner Grundschulen im Fußball statt. Hierzu trafen sich am 08.04.2019 die Kinder der vier Grundschulen (Attandarra, Ennest, Helden und Sonnenschule), um den Sieger unter sich auszumachen. Angefeuert durch ihre Mitschüler auf der Tribüne, gaben die jungen Fußballer alles, blieben dabei jedoch stets fair!

Das Team 1 der Sonnenschule startete mit einer Niederlage gegen Helden in das Turnier. 0:2 hieß es nach 15 Minuten gegen das Team des alten Trainerfuchses Günther Epe, der durch seine Vergangenheit an der Sonnenschule scheinbar bestens vorbereitet war. Unsere zweite Mannschaft erwischte einen besseren Start in das Turnier und gewann ihr Auftaktspiel gegen Ennest mit 2:0.

In der zweiten Begegnung setzte sich das Team 1 der Sonnenschule mit 6:0 gegen Team 2 der Attandarraschule durch, während sich Team 2 der Sonnenschule mit 0:4 gegen das Team 1 der Attandarraschule geschlagen geben musste. Dies führte nun dazu, dass sich die beiden Teams der Sonnenschule im Spiel um Platz 3 direkt gegenüber standen. Hier entschied Team 1 mit einem 5:0 das Spiel für sich. Somit belegten die Teams der Sonnenschule, unter der Leitung von Interimscoach Weyers, die Plätze 3 und 4 bei der Stadtmeisterschaft.

Im Finale standen sich das Team aus Helden und Team1 der Attandaraschule gegenüber. Nach 15 packenden Minuten konnte kein Sieger ermittelt werden. So wurde die Spielzeit um 5 Minuten verlängert, mit der Auflage, dass das nächste Tor die Partie entscheidet. Genau 45 Sekunden waren gespielt, als das Team der Attandara mit einem schönen Spielzug den Weg in das gegnerische Tor fand. Wie ausgemacht, war das Finale damit entschieden und sorgte für ausgelassene Freude bei den Kickern der Attandarra, welche sich somit für ein Jahr als Stadtmeister im Fußball fühlen dürfen. Die Sonnenschule gratuliert recht herzlich und wünscht viel Erfolg in der nächsten Runde bei der Kreismeisterschaft.

An dieser Stelle noch ein herzliches Dankeschön an die vielen Beteiligten, die dafür gesorgt haben, dass das Turnier in einer angenehmen Atmosphäre durchgeführt werden konnte.

Danke an den Förderverein, der für das leibliche Wohl aller Anwesenden sorgte und die Eltern, welche dabei mit angepackt haben. Ein weiterer Dank geht an die vier Jungs des St. Ursula Gymnasiums, die sich bereit erklärt hatten, als Schiedsrichter und Unterstützung der Turnierleitung auszuhelfen. Auch die Sparkasse hat durch ihr reges Engagement, Sponsoring und jede Mannschaft erhielt eine kleine Prämie, dazu beigetragen, dass das Turnier für alle Teilnehmer in einem angenehmen Rahmen stattfinden konnte. Vielen Dank dafür!
 
Stadtmeisterschaft 2