Sonnenschule Attendorn

 Grundschule der Hansestadt Attendorn
Katholischer Standort Westwall
Gemeinschaftsteilstandort Neu-Listernohl

22.05.2019

Sonnenschule nimmt erfolgreich am Citylauf teil

Citylauf 1

Auch in diesem Jahr wurde die Sonnenschule durch etwa 100 Kinder und erstmals auch drei Lehrer*innen bei der 27. Auflage des Attendorner Citylaufes vertreten. Viele Kinder freuten sich schon Wochen vorher auf dieses großen Event. Dies war auch an der regen Beteiligung im Vorfeld zu bemerken, als viele Kinder die Gelegenheit nutzten um gemeinsam mit einigen Lehrern die Strecke nach Unterrichtsschluss im Training zu erkunden. Dabei herrschte auch in diesem Jahr wieder eine fröhliche und entspannte Atmosphäre, da sich genügend Eltern bereit erklärt hatten mit anzupacken und die Straßen zu sichern, um ein sicheres Training zu gewährleisten.

Am Samstag, dem 18.05.2019 fand dann der diesjährige Citylauf statt. Lehrer und Schüler trafen sich gegen Mittag in der Schule, zur Startnummernvergabe und um letzte Informationen auszutauschen. Von dort ging es gemeinsam Richtung Hallenbad, wo der Start der Läufe erfolgen sollte. Aufgeteilt  nach Geschlecht und unterschiedlichen Jahrgängen gingen die Läuferinnen und Läufer auf die Runde.

citylauf 6

Hier holten die jungen Athletinnen und Athleten alles aus sich raus und erzielten teilweise wirklich beachtliche Ergebnisse, so dass am Ende des Tages viele Podestplätze  für die Sonnenschule feststanden.

Citylauf 3

citylauf 4

Citylauf 5

Als Belohnung für die Anstrengungen gab es neben den lauten Beifall der Zuschauer für jeden Teilnehmer noch ein Eis vom Förderverein, um wieder zu Kräften zu kommen. Auch das Wetter spielte entgegen der meisten Vorhersagen  mit und wurde im Laufe des Tages immer besser. So lässt sich festhalten, dass auch der 27. Attendorner Citylauf ein rundum gelungenes Erlebnis war und sich alle beteiligten schon auf den 28. Lauf im nächsten Jahr freuen!

Abschließend ein liebes Dankeschön an die helfenden Eltern, ohne die ein Training vorab nicht möglich gewesen wäre. Danke an den Förderverein für die Eisspende und viele Unterstützung im Laufe der Veranstaltung.

Nicht zuletzt ein großes Dankeschön an Andreas Ufer und sein Team vom TV Attendorn, die es wieder geschafft haben eine schöne, erfolgreiche Veranstaltung in angenehmer Atmosphäre für Groß und Klein anzubieten!

Bilder und Platzierungen sowie Urkunden für einzelne Teilnehmer sind unter www.Tv-attendorn.de einzusehen.