Sonnenschule Attendorn

 Grundschule der Hansestadt Attendorn
Katholischer Standort Westwall
Gemeinschaftsteilstandort Neu-Listernohl

10.07.2018

Sonnenschule und SV 04 Attendorn Kooperationspartner im Fußball

Seit Anfang Juni bilden der SV 04 Attendorn und die Sonnenschule eine Kooperationsgemeinschaft im Bereich des Fußballs. Angestoßen wurde die Kooperation von Herrn Müller (C Lizenz Trainer des SV 04 Attendorn) und Herr Ziegenberg (Schulsportleiter der Sonnenschule).

QTYC5959

Am Montag, den 09. Juli besuchte Herr Müller die Jungs in der Fußball AG zu einem gemeinsamen Training mit “Exerlights-Leibchen“.

IMG 3882IMG 3884

Bei dieser technischen Neuerung, welche mittlerweile im professionellen Trainingsbetrieb der Profis zu finden ist, handelt es sich um Leibchen, die mit LEDs bestückt sind. Diese können per App vom Übungsleiter während des Trainings farblich geändert werden. So besteht die Möglichkeit, dass während eines Übungsspiels die Teams plötzlich wechseln, oder auch nur einzelne Spieler eines Teams betroffen sind. Auf diese Weise werden unter anderem die wichtigen Bereiche wie Handlungsschnelligkeit, Aufmerksamkeit und Spielintelligenz realitätsnah geschult und verbessert.

IMG 3886

Für die Jungs der Fußball AG war dies natürlich zunächst ungewohnt und es dauerte einige Zeit, bis sie sich auf diese Technik eingestellt hatten. Gespielt wurde auf vier Tore und so musste zum einen die räumliche Wahrnehmung, bzw. die jeweilige Spielsituation schnell erfasst werden und darüber hinaus auch noch auf das eigene Team geachtet werden, da sich die Farben ja ständig ändern konnten.

Für die beiden Trainer war es interessant zu beobachten, wie die Nachwuchskicker mit diesen vielen und neuen Eindrücken umgingen. Nach anfänglichen Problemen fanden sich die Kinder aber zunehmend besser zurecht und es entwickelte sich ein interessantes Spiel, wo vor allem ein verändertes Deckungsverhalten und „Verschieben“ zu beobachten war. Nach etwa einer Stunde beendeten Herr Müller und Herr Ziegenberg die Spielform mit den Exerlights und ließen die Jungs im Abschlussspiel wieder ohne die moderne Technik  spielen, da es für den ein oder anderen doch ganz schön viele Eindrücke auf einmal waren ;-).

Den Kindern der Fußball AG hat das Training trotzdem Spaß gemacht und sie freuen sich auf den nächsten Einsatz im neuen Schuljahr. Nun hatten sie sich die Ferien zum Entspannen aber redlich verdient ;-)

 

Aktuelles 2019

Alle Beiträge

Aktuelles 2018

Aktuelles 2017

Aktuelles 2016

Aktuelles Archiv